Gottfried D. Gfrerer

Wann:
16. November 2018 um 20:00 – 22:00
2018-11-16T20:00:00+01:00
2018-11-16T22:00:00+01:00
Wo:
Verein Die Brücke
Grabenstraße 39
8010 Graz
Österreich

Geboren in Seeboden, wohnhaft in Wien, begann Gottfried D. Gfrerer mit 14 Jahren Gitarre zu spielen. Zunächst zählten Bob Dylan, Paul Simon, Mark Knopfler und J. J. Cale zu seinen ersten Einflüssen, bis er später auf Blind Willie McTell und Big Bill Broonzy stieß. Neben Blues und Folk kommen balladenhafte, aber auch Funk- und Rock-Elemente in seinen Stücken vor.

Er mixt Rootsmusik aus den USA und Europa mit modernen Strömungen. Archaische Elemente verschmolzen mit virtuosen Passagen prägen seine unverkennbaren Lieder. An seinen exquisiten Stücken und Liedern werkt er ebenso sorgfältig, wie er seine Resonator-Gitarren baut.

Gfrerers einzigartiger Gitarrensound ist mittlerweile unter „Gfrerersound“ in der Musikwelt bekannt – mit ein Grund, warum er auch international Erfolge feiern kann und als Dozent an die „London Music School“ geholt wurde. Trotz – oder gerade wegen – dieser stilistischen Bandbreite und dem unverwechselbaren Personal-Stilbilden seine Songs eine abwechslungsreiche Einheit, die man gehört haben muss.

Gottfried David Gfrerer gilt als einer der besten Slide-Gitarristen Europas.

 

Foto: Hanna Haidn